VORSTAND

Sound of the forest, Marbachstausee

Vorstand der Interessengemeinschaft Odenwald e.V.

Stand Februar 2018


Frank Matiaske

Vorsitzender
Landrat des Odenwaldkreis

Seit 24.03.2015 Vorsitzender der IGO.
erscheint in Kürze.

Lothar Knopf

Stellv. Vorsitzender

Seit 1985 Mitglied im Vorstand

Vorsitzender der AWO Mörlenbach

"Nur durch die IGO wird Regionalförderung im östlichen Teil des Kreises Bergstraße möglich"

Die IGO ist für mich eine wichtige Institution um den Odenwald weiterzuentwickeln und die Regionalentwicklung zu den Bürgern zu bringen. Für die Zukunft wünsche ich mir, dass jeder Bürger im Odenwald den Namen unserer IGO kennt. Nur durch die IGO wird Regionalförderung im östlichen Teil des Kreises Bergstraße möglich.

Markus Röth

Stellv. Vorsitzender

Bürgermeister der Gemeinde Grasellenbach

Vorsitzender OWK Hammelbach

„Mäiner wie en Oureweller koann en Mensch net werrn!“

Der Mitarbeit in der IGO bzw. in anderen Organisationen liegt zu Grunde, dass man die Verbundenheit mit seiner Region leben muss, frei nach dem Motto „Mäiner wie en Oureweller koann en Mensch net werrn!“  und „Mer läwe do, wou oannern Urlaub mache!“. Für mich bedeutet die Arbeit bei der IGO nicht nur ein wichtiges Netzwerk zum Austausch, sondern auch den Beitrag des Odenwaldes zur europäischen, nationalen und Landes Regionalpolitik, zu leisten.

Horst Schnur

Ehrenvorsitzender
Landrat des Odenwaldkreis a.D.

xxx

erscheint in Kürze.

Angelika Borchert

Stellv. Vorsitzende des Förderausschuss

IGO-Gleichstellungsbeauftragte

Künstlerische und organisatorische Leitung des Trommer Sommer und des Hof-Theater Tromm zusammen mit Jürgen Flügge, Regisseur, Autor und Theatercoach

"Der Odenwald besitzt ein großes Potential im Kulturbereich um dessen Weiterentwicklung die IGO stets bemüht ist."

Vielfältig sind die vorhandenen kulturellen und brauchtumsbezogenen Potentiale der Kultur-Erlebnis-Region Odenwald wie bspw. der Limes und Römer oder auch bildende Künste und Skulpturenwege. Daran mitzuarbeiten, diese vorhandenen Potentiale in einen Prozess der Professionalisierung und vor allem der stärkeren Inszenierung der Kultur im Rahmen einer zielgruppengerechten Aufbereitung zu begleiten und mit zu gestalten ist mein Ziel, gemäß dem Motto „Was auch passiert: das Leben hat immer Recht!“

Kurt-Michael Heß

Ehem. Leiter des Dezernats Allgemeines Verkehrswesen beim Regierungspräsidium Darmstadt

Aktives Mitglied bei PRO BAHN Starkenburg e.V.

"Der ÖPNV besitzt eine Schlüsselrolle für die Entwicklung des Odenwalds"

Besonders liegt mir die Förderung des öffentlichen Verkehrs am Herzen. Dieser besitzt eine Schlüsselrolle für eine positive Bevölkerungsentwicklung im Odenwald und leistet viele Impulse für den Tourismus. Zurzeit geht es besonders darum, die Nutzung des gesamten ÖPNV-Angebots im Gebiet des Odenwaldes mit nur einem Ticket, kreis-, verbunds- und länderübergreifend für die Bevölkerung und Gäste zu ermöglichen. Hierfür leiste ich gerne seit Jahrzehnten meinen Beitrag. 

Eric Engels

Bürgermeister der Gemeinde Fränkisch-Crumbach

Vorsitzender des IGO-Förderausschuss

"Die IGO bündelt die Kräfte der Region und bringt Kreative Köpfe an einen Tisch"

Fördermittel der Europäischen Union in den Odenwald zu lenken und dort nutzenstiftend einzusetzen, ist eine große und strategische Aufgabe, an der ich gerne mitarbeite. Die IGO hat sich als Plattform bewährt, um mit diesem Ziel vor Augen die Kräfte der Region zu bündeln und ihre kreativen Köpfe an einen Tisch zu bringen. Das Zusammenwirken funktioniert, es inspiriert zu neuen Ideen und spornt an durch gemeinsame Leistungen und Erfolge.

Holger Schmitt

Bürgermeister der Gemeinde Rimbach

Vorsitzender des Wirtschafts- und Verkehrsvereins Rimbach e.V.

Vorstandsmitglied des Geo-Naturpark Bergstraße-Odenwald e.V.

"Mit der IGO verbinde ich langjährige Freundschaften und ein wichtiges Netzwerk zum Austausch und zur gegenseitigen Inspiration"

Besonders spannend an der Arbeit bei der IGO finde ich, sich immer wieder in die verschiedensten Themen der Regionalentwicklung und der unterschiedlichen Projekte einzuarbeiten, mit dem übergreifenden Ziel, die wirtschaftlichen, sozialen und kulturellen Interessen des Odenwaldes zu fördern. Hat sich die IGO vor 60 Jahren noch verstärkt um verkehrspolitische Themen gekümmert, so beschäftigen wir uns heute vermehrt auch um touristische und kulturelle Themen. Ich bin immer wieder erstaunt und begeistert, zu sehen wie viele gute Ideen und Projekte im Odenwald geboren werden und damit zu seiner Vielfältigkeit und Dynamik beitragen.

Rüdiger Holschuh

MdL Hessen

"Nur gemeinsam und vernetzt kann es gelingen den Odenwald weiterzuentwickeln"

Nur gemeinsam und vernetzt kann es gelingen den Odenwald länderübergreifend weiterzuentwickeln und ehrgeizige Projekte voranzutreiben und umzusetzen, deswegen ist es für mich eine Selbstverständlichkeit mich bei der IGO zu engagieren. Darüber hinaus bietet  die IGO auch für mich persönlich eine wichtiges Netzwerk zum Austausch und gegenseitiger Inspiration. Veranstaltungen und Exkursionen, die die IGO organisiert stehen für gemeinschaftliches Handeln und Planen.

Heinz Rebscher

Mitglied des Magistrats der Kreisstadt Erbach

"Die IGO bringt die Regionalentwicklung zu den Bürgern"

Die IGO ist eine wichtige Institution um den Odenwald weiterzuentwickeln und die Regionalentwicklung zu den Bürgern zu bringen. Dass dieses beständige Engagement Wirkung zeigt, ist beispielhaft am Erhalt der Odenwaldbahn zu sehen.

Für die Zukunft wünsche ich mir, dass jeder Bürger im Odenwald den Namen und die Arbeit der IGO, unsere Arbeit kennt.

Kornelia Horn

Geschäftsführerin der Odenwald Tourismus GmbH

"Der Zusammenhalt der IGO hat Vorbildcharakter"

Mit der IGO verbinde ich eine Plattform, die Menschen aus allen Bereichen des gesellschaftlichen, politischen und wirtschaftlichen Lebens über Kreis- und Ländergrenzen hinweg vereint, um den Odenwald über gemeinsam entwickelte und intensiv diskutierte Projekte voranzubringen. Der Zusammenhalt in der IGO hat Vorbildcharakter und sollte auch in anderen Bereichen so gelebt werden. Für mich bedeutet das auch unterschiedliche Menschen mit großem Engagement und guten Ideen kennen zu lernen. Genau das macht den Odenwald lebens- und liebenswert.

Hans-Georg Schöpp

Beauftragter für Stadtmarketing u. Wirtschaftsförderung der Stadt Groß-Umstadt

Vorstandsmitglied Standortmarketing Darmstadt-Dieburg e.V.

"Als Groß-Umstädter bzw. Vertreter der Stadt Groß-Umstadt, fühle ich mich seit jeher mit dem Odenwald eng verbunden"

Mich bei der IGO zu engagieren ist für mich selbstverständlich weil sich sowohl die Stadt Groß-Umstadt, als auch ich persönlich zum Odenwald zugehörig fühlen. Besonders interessant und wichtig finde ich dabei das gemeinsame Miteinander, besonders über Gemeinde- und Kreisgrenzen hinaus. Darüber hinaus verbinde ich mit der IGO auch ein wichtiges Netzwerk zum Austausch und zur gegenseitigen Inspiration.

Interessengemeinschaft Odenwald e.V.

LEADER-Geschäftsstelle
Marktplatz 3
64711 Erbach im Odenwald

Telefon: 06062 9433-84
Fax: 06062 9433-88
E-Mail: Schreiben Sie uns eine Nachricht

Wünschen Sie touristische Informationen über die Region Odenwald? Hier gelangen Sie zur Internetseite der Odenwald Tourismus GmbH.

Land Hessen LeaderLogo EuropaLogo

Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums:
Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete